Alle Termine chronologisch

Offener Biodanza-Abend in Köln

12.10.2021

in Köln
mit Gabriele Freyhoff

Die Abende eignen sich sehr gut, um Biodanza kennenzulernen oder es wieder aufzufrischen.

Die Teilnahme ist spontan möglich, um eine Anmeldung per Telefon oder Mail wird gebeten.

Datum:12.10.2021
Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Tor 28, Raum Bambus, Machabäerstr. 28, Köln
Gebühr:22 €

Der Baum der Wünsche - Biodanza-Workshop für alle

22.10.2021 bis 24.10.2021

in 51377 Leverkusen
mit Gabriele Freyhoff

Hast du Mut, deinen Wünschen wirlch zu folgen? Oft stehen uns Ängst oder Unglauben, dass sie je Realität werden könnten ,im Weg.
Nun ist der zeitpunkt gekommen, dass du sie in die Welt bringst.
Stehe zu deinen tiefen Wünschen und gib ihnen die Kraft der Realisierung.

Wünsche wurzeln immer im Leben (R. Toro) Sie sind erfüllend und geben unserem Leben Motivation und sinn.
Wenn sich unsere Wünsche Wirklichkeit werden, sind wir glücklich:
Dieser Workshop öffnet dir den Raum, deine Geschenke in die Welt zu bringen und die Geschenke der andern zu erhalten!

Jeder Wunsch macht die Welt reicher! Und uns selbst!

Wissen, was wir vom Leben und im Leben möchten, ist Teil des Ausdrucks unserer Identität. Und wenn wir uns etwas mit Leidenschaft und Intensität wünschen, werden wir schließlich zu unserem eigenen Wunsch.Wenn wir lieben, sind wir selbst Liebe.

Wünsche sollten bedacht werden, sie verändern den Lauf unseres Lebens. Wir werden auch von unbewussten Wünschen bewegt.
Welches sind nun unsere tiefen bleibenden Wünsche, diejenigen, die uns schon immer bewegen und unsere Schritte durch unser Leben lenken?

An diesem Wochenende wollen wir herausfinden, welches diese bleibenden Wünsche sind, die Quelle unseres Lebens und den Ausdruck unserer Identität repräsentieren und eine enge Verbindung mit unserem Schicksal haben.

In persönlichen Ritualen werden wir uns den Raum nehmen für unsere tiefen Wünschen und sie in unser Leben ziehen.
Sei mit dabei!

Datum:22.10.2021 bis 24.10.2021
Uhrzeit: Fr 19:00h - So 17:00h
Ort: Marimars Tanztempel, Kalkstr. 31a, 51377 Leverkusen
Gebühr:€ 200,- Übernachtung mim Raum möglich

Offener Biodanza-Abend in Düsseldorf

18.11.2021

in Düsseldorf-Hamm
mit Gabriele Freyhoff

Die Abende eignen sich sehr gut, um Biodanza kennenzulernen oder es wieder aufzufrischen.

Die Teilnahme ist spontan möglich, um eine Anmeldung per Telefon oder Mail wird gebeten.

weitere offene Abende und Infos

Datum:18.11.2021
Uhrzeit: 19:30 - 21:30 Uhr
Ort: Gymnastikhalle der Grundschule, Heinsentr. 21, Parken auf dem Schulhof, Düsseldorf-Hamm
Gebühr:€ 20,-

Biodanza und die Orixás - Tanz der afrobrasilianischen Gottheiten

19.11.2021 bis 21.11.2021

in 49324 Melle bei Osnabrück
mit Gabriele Freyhoff

Eine Einladung in die Welt der afro-brasilianischen Gottheiten, eine faszinierende Welt der Bilder, die unsere Existenz ausmacht.

Anders als im Christentum sind die Götter aus Afrika und Lateinamerika voller „menschlicher Eigenschaften“.
Sie repräsentieren die Kräfte unserer Seele. Sie sind uns nah und vermitteln uns einige Weisheiten des Lebens.

Da gibt es u.a. die Göttin des Aufbruchs, die Göttin der Erfüllung, den Jägergott, den Kriegergott und den alten Gott, der sich selbst vergibt.
Sie repräsentieren Energiegestalten, Archetypen und Ressourcen im Alltag des Lebens. Alle Gottheiten tanzen; zu ihnen gehört ein Körpergefühl, das im Tanz seinen Ausdruck findet. Die Gottheiten stellen kraftvolle Energiequellen dar, die jede/r von uns in bestimmten Lebensphasen gern mobilisieren möchte. Es kann die Kraft der Ressource „Kontakt durch Konflikt“ sein oder aber die Tugend des Nichtstuns“ oder das „innere Feuer“.

In der Verbindung mit den Qualitäten dieser Götter erfahren wir die unterschiedlichsten Möglichkeiten unser Leben zu tanzen: wir erleben den Weg vom Mangel zur Fülle, den Schlüssel zum Herzen, den Weg des Strömens oder sich selbst in Verwandlung zu spüren. Wir erwecken einige an diesem Wochenende in uns zum Leben, tanzen sie und bringen so neuen Schwung und Farbe in unserem Alltag.

Der Workshop findet in einem wundervollen Tagungshaus mittten in der Natur statt.

Datum:19.11.2021 bis 21.11.2021
Uhrzeit:
Ort: Seminarhaus Wilde Rose, Borgholzhausener Weg 175, 49324 Melle bei Osnabrück
Gebühr:210,00 € plus 124,00 € (3-Bett-Zi), 142, - (DZ), 172,- (EZ) für Übernachtung u. Verpflegung

Regelmäßige Biodanza-Gruppe in Düsseldorf

19.08.2021 bis 09.12.2021

in Düsseldorf - Donnerstags 14-tägig, 19.8. - 2.9. - 16.9. - 30.9. 14.10. 28.10. 11.11. - 24.11. - 9.12.21
mit Gabriele Freyhoff

Die Gruppe ist im August und September offen zum Kennenlernen. Danach soll die Gruppe geschlossen werden.

Nach dem Schnuppern entscheiden sich die TeilnehmerInnen für ein Semester: Januar - Juli und August - Dezember (Monatsbeitrag durchbezahlt). Die Gruppe ist fortlaufend. Kursgebühr bitte per Dauerauftrag bezahlen.

Datum:19.08.2021 bis 09.12.2021
Uhrzeit: 19:30:00 - 22:00 Uhr
Ort: Gymnastikhalle der Grundschule, Heinsenstr. 21, Parken auf dem Schulhof, Düsseldorf - Donnerstags 14-tägig, 19.8. - 2.9. - 16.9. - 30.9. 14.10. 28.10. 11.11. - 24.11. - 9.12.21
Gebühr:monatlich (Aug.-Dez.) € 44,- / Probeabend € 22,-/online € 10,-

Das Leben feiern - Biodanza-Jahresfest für alle

19.12.2021

in Köln
mit Gabriele Freyhoff

Gegen Ende des Jahres feierten die Kelten und Germanen die Wiedergeburt des Lichtes in der Gemeinschaft mit Feuerritualen, Tanz und Essen.

Den Kreislauf des Jahres mit seinen natürlichen Phänomenen erleben wir alle, wenn auch zuweilen unbewusst. Im Winter entsteht unwillkürlich der Wunsch nach dem Wiederauftauchen der Sonne, der Lichtkraft des Lebens. So zünden wir Kerzen an, den Kamin und genießen die Wärme des Feuers, des Hauses mit Freunden oder der Familie.

Im Höhepunkt der dunklen Jahreszeit liegt Weihnachten, das wir als Fest der Liebe, der Geburt des Lebens feiern, aber auch als Neugeburt des Lichts. Mit Biodanza lade ich dazu ein, das Wunder des Lebens und die in ihm liegende Weisheit tanzend mit vielen Menschen zu spüren.

Datum:19.12.2021
Uhrzeit: 11 bis 18 Uhr
Ort: Tor 28, Machabäerstr. 28, Köln
Gebühr:90 €

Regelmäßige Biodanza-Gruppe in Köln - jeden Montag

16.08.2021 bis 13.12.2021

in Köln - jeden Montag
mit Gabriele Freyhoff

Die Gruppe ist im August und September  offen zum Kennenlernen. Danach soll die Gruppe geschlossen werden.

Nach dem Schnuppern entscheiden sich die TeilnehmerInnen für ein Semester: Januar - Juli und August - Dezember (Monatsbeitrag durchbezahlt). Die Gruppe ist fortlaufend. Kursgebühr bitte per Dauerauftrag bezahlen.

Datum:16.08.2021 bis 13.12.2021
Uhrzeit: 20:00 - 22:30 Uhr
Ort: Tor 28, Machabäerstr. 28, Köln - jeden Montag
Gebühr:monatlich 76 € / Schnupperabend 24 €/online 10 €

Eintauchen in die Stille - Biodanza in der Wüste/Marokko

23.02.2022 bis 02.03.2022

in Marrakesch, Marokko
mit Gabriele Freyhoff

Eine Einladung, sich selbst wiederzufinden. Die Weite und Stille der Wüste verzaubert, und wir begengen uns selbst. Ahmed (Beduihne) führt uns. Er teilt mt uns die Geheimnisse seiner Heimat. Die Reise wird bereichert duch Beiodanza-Erlebnisse.

Wir fliegen nach Marrakesch und übernachten dort. Dann geht es weiter mit dem Bus; es ist ein ganzer Anfahrtstag, insgesamt eine wunderschöne Panoramafahrt. Unser Führer Ahmed besorgt schon das Busticket oder wir mieten ein Auto und überqueren den hohen Atlas und fahren dann am Draatal entlang bist M`hamid, dem Tor zur Sahara. Dort wartet Ahmed auf uns.

Nun geht es mit dem Jeep weiter (15 Min.) in ein kleines Camp und schon können wir den ersten Abend in der Stille der Wüste erleben und die Wüste mit einem Tanz begrüßen. Am nächsten Morgen bepackt Ahmed die Kamele und die Wüstentour, wandernd oder reitend auf einem Kamel, beginnt.

Nach einer schönen Mittagspause wandert Ihr weiter, bis zu einem gut gewählten Lagerplatz von Ahmed. Dort verbringt Ihr, nach schönem Sonnenuntergang und feinem Abendessen am Lagerfeuer, die Nacht unter dem fantastischen Sternenhimmel im Zelt oder unter dem freien Himmel. Weitere Tänze und kleine Ausflüge von dort aus folgen.

Am letzten Tag geht es zurück nach M`hamid, dort verbringen wir nach der Besichtigung einer alten Kasbah, den letzten Abend und noch eine Nacht in "Ahmed`s lodges". Am nächsten Morgen geht es wieder zurück nach Marrakesch.

Uma viajem inesquecível!

Informação: Wüstentraum

 

 

 

 

Datum:23.02.2022 bis 02.03.2022
Uhrzeit: So 23.02.22 - So 02.03.22 (Ankunfts- und Abreisetag)
Ort: Sahara, , Marrakesch, Marokko
Gebühr:€ 340,- plus € 450,- Unterkunft im Zelt/Verpflegung, Flug auf eigene Kosten

Fortbildung für Biodanza-LehrerInnen: Der Baum der Wünsche

07.04.2022 bis 10.04.2022

in 54578 Nohn
mit Silvia Eick, Brasilien

«Der Organismus wählt nicht: er wird
von seinen Vorlieben geführt.»
                           Rolando Toro

«Das, was das Individuum bewegt
ist der Wunsch»
                   Jacques Lacan

«Der Mensch ist eine Schöpfung des Wunsches,
nicht eine Schöpfung des Bedürfnisses»
                             Gastón Bachelard

 

«Heute ist dein Tag, und weil dieser Tag gekommen ist,
kannst du um alles bitten, was du dir wünscht.
Alle deine Wünsche werden erfüllt werden» 
                                                   Merlín El Mago

Der Wunsch ist wurzelt immer im Leben.

Wissen, was wir vom Leben und im Leben wollen, ist Teil des Prozesses des Ausdrucks unserer Identität. Wenn wir uns etwas mit Leidenschaft und Intensität wünschen, werden wir schließlich zu unserem eigenen Wunsch. Wenn wir lieben, sind wir selbst Liebe.
Die Frage nach dem tiefen und bleibenden Wunsch verlangt eine tiefgehende Reflexion, die aus dem Erleben kommen sollte. Die Folgen des Wunsches entsprechen der Lehre vom Sein, d.h. sie verändern den Lauf unseres Lebens.

Wir wissen auch, dass wir von bewußten und unbewußten Wünschen bewegt werden.
Welches sind nun unsere bleibenden Wünsche, diejenigen, die uns schon immer bewegen und unsere Schritte durch das Labyrinth der Existenz lenken? Diese Frage zu beantworten, ist grundlegend. Manchmal stellen wir fest, dass unsere Wünsche sich auch mit unseren Lebenssituationen ändern; das sind jedoch eher vorübergehende Wünsche, die an bestimmte Objekte gebunden sind. Die teifgehenden Wünsche jedoch hängen von keinem Objekt ab und ziehen sich wie ein roter Faden durch unser Leben.

An diesem Wochenende wollen wir herausfinden, welches unsere bleibenden Wünsche sind, die die Quelle unseres Lebens und den Ausdruck unserer Identität repräsentieren und eine enge Verbindung mit unserem Schicksal haben. Wollen wir uns für unsere Wünsche öffnen, um unser Schicksal zu erfüllen?
In persönlichen Ritualen werden wir uns den Raum nehmen, unseren Wünschen Kraft zu verleihen, indem wir sie tanzen.

Ebenso üben wir, für die zuünftigen TeilenherInnen die entsprechenden Tänze zu wählen und anzuleiten.

Datum:07.04.2022 bis 10.04.2022
Uhrzeit: Do 15:00 - So 17h
Ort: Nohner Mühle, Nohner Mühle 2, 54578 Nohn
Gebühr:400,- plus ca. 168,- bis 230,- für Übernachtung und Verpflegung

Das Leben feiern - Biodanza-Jahresfest für alle

17.12.2021 bis 18.12.2021

in Hamburg
mit Gabriele Freyhoff

Gegen Ende des Jahres feierten die Kelten und Germanen die Wiedergeburt des Lichtes in der Gemeinschaft mit Feuerritualen, Tanz und Essen.

Den Kreislauf des Jahres mit seinen natürlichen Phänomenen erleben wir alle, wenn auch zuweilen unbewusst. Im Winter entsteht unwillkürlich der Wunsch nach dem Wiederauftauchen der Sonne, der Lichtkraft des Lebens. So zünden wir Kerzen an, den Kamin und genießen die Wärme des Feuers, des Hauses mit Freunden oder der Familie.

Im Höhepunkt der dunklen Jahreszeit liegt Weihnachten, das wir als Fest der Liebe, der Geburt des Lebens feiern, aber auch als Neugeburt des Lichts. Mit Biodanza lade ich dazu ein, das Wunder des Lebens und die in ihm liegende Weisheit tanzend mit vielen Menschen zu spüren.

Datum:17.12.2021 bis 18.12.2021
Uhrzeit: Fr 19-22 Uhr / Sa 10-17 Uhr
Ort: Tanzwerkstatt Hamburg, Eifflerstr. 1, Hamburg
Gebühr:110 €